Teilnahmebedingungen und Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB)

  1. Teilnahmefähigkeit/ Haftung
    Der Teilnehmer erklärt, dass den Kursen, Workshops, etc. keine gesundheitlichen Bedenken entgegenstehen. Der Teilnehmer ist für sein Handeln selbst verantwortlich.
    Die Teilnahme am jeweiligen Angebot erfolgt auf eigene Verantwortung und eigenes Risiko. Sämtliche Haftungsansprüche gegenüber Denise D. Lungwitz werden ausdrücklich ausgeschlossen, die aus eventuellen gesundheitlich-medizinischen Problemen als Folge des Trainings entstehen können.
    Es wird keine Haftung für Wertgegenstände übernommen.
  2. Yogakurs
    Ein Yogakurs umfasst 10 Einheiten á 75 oder 90 Minuten. Dafür steht ein Zeitraum von 10 Wochen zur Verfügung.
    Generell besteht kein Anspruch, versäumte Stunden nachzuholen.
  3. 10er-Karte
    Der Erwerb einer 10er-Karte (Yogahaus Markkleeberg) berechtigt zum
    Besuch von 10 UE zu einem bestimmten Kurstermin innerhalb von 4 Monaten.
  4. AOK-Gutschein
    Für Teilnehmer mit einem AOK-Gutschein (oder über yuble.de) gelten folgende Bedingungen:
    Ein Yogakurs umfasst 10 Einheiten á 90 Minuten, für den ein Zeitraum von 10 Wochen zur Verfügung steht. Die Abrechnung mit einem AOK-Gutschein erfolgt nur bei 80%iger Teilnahme am Kurs. Sollte die Beteiligung unter 80 % liegen, wird die volle Kursgebühr in Rechnung gestellt. Der AOK-Gutschein ist zum ersten Kurstag mitzubringen.
    Alle anderen Vertragsbedingungen gelten uneingeschränkt. 
  5. Teilnahmebescheinigung für die Krankenkasse
    Auf Nachfrage erhält der Teilnehmer am Ende eines zertifizierten Yoga-Kurses eine Teilnahmebescheinigung, die bei 80%iger Kurs-Teilnahme bei der Krankenkasse eingereicht werden kann.
    Dies gilt ebenfalls für Teilnehmer mit einem AOK-Gutschein.
  6. Zahlungs- und Rücktrittsbedingungen
    Die Zahlung des Kurses erfolgt per Überweisung oder in bar spätestens bis zum ersten Kurstag. Ein Rücktritt ist bis zwei Tage vor Kursbeginn kostenfrei. Erfolgt bis zum ersten Kurstag keine Benachrichtigung über einen Rücktritt und der Teilnehmer erscheint nicht, so fallen 25% der Kursgebühr an.
    Wird der Kurs aufgrund geringer Teilnehmerzahl abgesagt, besteht kein Anspruch auf Stattfinden des Kurses. Wird der Kurs oder eine Kurseinheit verschoben, so ist der Teilnehmer bereit, einen Ersatztermin zu akzeptieren.
  7. Kursanmeldung
    Die Anmeldung zu einem Kurs ist nur schriftlich und mit Bestätigung der AGB gültig.
  8. Online-Angebot
    Das Online-Angebot enthält besondere kursbedingte Bedingungen, die du der Kursbeschreibung entnehmen kannst. Für deinen Kurs stehen dir die gewählten Einheiten in Wochen zur Verfügung. 

04.01.2021

Hygieneregeln

Für eine gesunde und gute Organisation der Kurse bitte ich folgende Regeln aufmerksam zu lesen und zu beachten!

  • Liegt die Inzidenz in Sachsen über 35, ist für die Teilnahme an den Yogastunden in Räumen ein tagesaktueller negativer Corona-Test notwendig. Für Geimpfte und Genesene entfällt die Testung.
    Bitte halte entsprechende Nachweise bereit und bringe diese auch zu jeder Yogastunde mit. Ohne Nachweis kann kein Einlass gewährt werden.
  • Bitte komm schon in deiner Yoga-Kleidung zur Yogastunde.
  • Bring bitte deine eigene Yoga-Matte/ Matten-Auflage und eigenes Yoga-Zubehör (Decke, Yoga-Kissen, Yoga-Block, Gurt) mit und auch dein eigenes Getränk.
  • Komm bitte 5 bis 10 Minuten früher.
  • Vor Betreten der Räumlichkeiten setze bitte den Mund- und Nasenschutz auf und halte einen Abstand von min. 1,5m ein. Auch vor dem Yogaraum, während du wartest, achte auf Abstand.
  • Wasche und desinfiziere dir die Hände.
  • Solltest du Erkältungssymptome haben oder dich nicht so wohl fühlen, dann bleib bitte zu Hause und ruhe dich aus. So geht es allen Teilnehmern gut.

Durch die Einhaltung der Hygieneregeln hilfst du mit unseren Yogabetrieb am Laufen zu halten. Möchtest du die Regeln nicht einhalten, kannst du leider nicht teilnehmen.
Vielen Dank für Dein Verständnis!